Briefmarkenausstellung und Briefmarkenbörse EppanPhil

Eröffnung der Briefmarkenausstellung Überetsch 2012 in Eppan

Eröffnung der Briefmarkenausstellung Überetsch 2012 in EppanAm Wochenende hat in der Raiffeisenhalle von Eppan die Briefmarkenausstellung Überetsch 2012 und die Briefmarkenbörse EppanPhil stattgefunden.

 

 

Am Samstag, 3. März 2012 wurde die Ausstellung vom Eppaner Bürgermeister Wifried Trettl und vom Kalterer Gemeindereferent Raimund Fill eröffnet. Auf 140 m² Rahmenfläche wurden Exponate von 38 Philatelisten gezeigt. In diesen Sammlungen gab es Briefmarken und Ansichtskarten vielfach mit lokalem Bezug zu sehen, die von den Interessierten begutachtet wurden. Für die erfahrenen Briefmarkensammler waren die bereits international ausgezeichneten Sammlungen mit teils weltweiten Unikaten besonders interessant.

Sammlerbörse EppanPhil

Den Höhepunkt fand die Veranstaltung dann am Sonntag 4. März 2012 mit der Sammlerbörse EppanPhil und dem Sonderstempel der italienischen Post, der das Lanserhaus von Eppan zeigt. Sammler aus In- und Ausland nahmen die Gelegenheit wahr, um Sammlerstücke für die eigene Sammlung zu suchen und zu ergänzen. Viele junge Briefmarkensammler informierten sich, wie man am Besten mit dem Briefmarken sammeln beginnen kann.

Briefmarkenausstellung in Eppan

Die Südtiroler Philatelisten-Jugend pflegt mit den Süd-Thüringer Briefmarkensammlervereinen seit 20 Jahren eine Partnerschaft, die sich mit Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Ausstellungen entwickelt hat. Am Samstag wurde bei einem gemeinsamen Festabend in Andrian auf die gemeinsamen Jahre zurückgeblickt und einige verdiente Mitglieder wurden dafür geehrt.

Einige Bilder:

Eröffnung der Briefmarkenausstellung Überetsch 2012 in Eppan Briefmarkenbörse EppanPhil