25 Jahre Partnerschaft Südthüringen – Südtirol

Sonderstempel zum Jubiläum

Wie viele freundschaftliche Kontakte sind nach der Wende 1989 mit Briefmarkenvereinen in den alten Bundesländern und im Ausland entstanden? Unzählige! Aber wie viele davon gibt es heute noch? 25 Jahre im Eheleben – Silberhochzeit. So wie in einer Ehe ging es auch in den 25 Jahren der freundschaftlichen Verbindungen zwischen den Südthürin­ger Briefmarkensammlervereinen und dem Verein der Südtiroler Philatelisten-Jugend zu. Wichtig war es immer, zusammenzuhalten, sich gegenseitig zu achten und zu respektie­ren. So hat man auch weniger gute Zeiten überwunden und will es nun bis zur „Goldenen Hochzeit“ schaffen!

Man erinnert sich gerne an den 7. bis 10. Mai 1992, an den ersten Kontakt in Suhl und an den Gegenbesuch im Juni 1992 in Bozen. Etliche Ausstellungen hat man in den 25 Jahren gemeinsam organisiert bzw. besucht, Freundschaften sind entstanden, viele Sammlerfreunde haben ihren Urlaub in Südtirol verbracht. Manches Glas Wein hat man gemein­sam in Andrian bei Bozen getrunken und einige Thüringer Rostbratwürste hat man gemeinsam an der ehemaligen Grenze gegessen. Das sind unvergessliche Erlebnisse, welche man nicht missen möchte.

Der Meininger Briefmarkensammlerverein e.V. hat an der Erhaltung dieser Kontakte großen Anteil. Aus diesem Grunde finden die vorgesehenen Jubiläumsveranstaltungen in Meiningen und Neubrunn bei Meiningen statt.

Am 24. März um 20 Uhr findet im „Johannes-Brahms-Saal“ in Schloss Elisabethenburg die Festveranstaltung zum 25-jährigen Jubiläum statt. Wir freuen uns, an diesem Abend die Österreichische Post begrüßen zu dürfen. Abgeschla­gen wird der abgebildete Sonderstempel auf einen thematisch passenden Souvenirumschlag.

Weitere Informationen: Matthias Reichel, Wohnpark 3, D-98639 Rippershausen, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie www.meininger-briefmarkenfreunde.de.