Bericht Briefmarkenausstellung Überetsch 2016

Vom 14.-15. Mai haben wir die Briefmarkenausstellung Überetsch 2016 organisiert. Auf 135 m² Rahmenfläche wurden 23 Exponate im Wettbewerb und 13 in der offenen Klasse gezeigt. In der Wettbewerbsklasse haben die Juroren Gerhard Blaickner, Helmut Seebald und Peter Schmid die Sammlungen bewertet. Bei den hochwertigen Sammlungen konnten sie 17 Goldmedaillen, fünf Vermeil Medaillen und dein Beteiligungsurkunde vergeben.

 

In der offenen Klasse, die unter dem Thema „Think Green“ stand, haben Olympiasieger Dietmar Schauerhammer und Gerhard Thaler die zwei Besten in der Jugend und bei den Erwachsenen ermittelt. Bei der Jugend hat die Jugendgruppe Meiningen mit dem Exponat „Grün in der Philatelie“ gewonnen und bei den Erwachsenen Siegrid Mutschlechner mit dem Exponat „Schritt für Schritt in eine stachelige Freundschaft“ als Sieger ermittelt.

 

Neben der Ausstellung war die italienische Post mit einem Sonderstempel dabei und die österreichische Post hat am Samstag die Europa Marke vorgestellt und dann den Ersttagsstempel abgeschlagen, am Sonntag wurde ein weiterer Sonderstempel verwendet.

Die Ausstellung war an beiden Tagen gut besucht, Händler konnten ihre Ware anbieten und die Kinder erfreuten sich bei den Wühlkisten. Beim Vortrag „Stalingrad - Philatelistisch betrachtet“ hat Matthias Menschner (Thürigen) den Zuhörern neues Wissen übermittelt.

 

 Ergebnisse